Beispiel eines Seminarablaufes:

• Zielsetzung: Wünsche der Teilnehmer
• Charakter, Bewegung und Verhalten des eigenen Pferdes
• Spezielles Eingehen auf Probleme beim Reiten oder auf dem Boden
• Abschluss mit Empfehlungen für jeden einzelnen Teilnehmer
• Auf Wunsch Besprechen von Folgeseminaren für die weitere Entwicklung

BEGLEITUNG

Henry kommt Sie in vereinbarten, zeitlichen Abständen besuchen, um Sie nach einer ersten Anamnese weiter in Ihrer Entwicklung zu begleiten.

Dies kann sowohl im Turnier- als auch im Freizeitbereich sein.

Henry Sandkuhle begleitet auf innovativen Wegen den ambitionierten Turnierreiter ebenso wie den Freizeitreiter. Seine hohe Sensibilität und seine innere Ruhe ermöglicht ihm die Arbeit mit extrem schwierigen Pferden.

Zwischen diesen Terminen gibt es Telefonate und Videobegleitung.

EINREITEN

Einreiten, gewöhnen an das Reitergewicht, erstes aufsitzen, in vollkommen entspannter Atmosphäre ohne Zwang oder Druck.

KAUFBERATUNG

Oftmals stimmen die Angaben des Verkäufers nicht mit den Tatsachen überein und im nachhinein zeigen sich Probleme im Umgang mit dem Pferd oder beim Reiten.

Wenn Sie sich ein Pferd kaufen möchten, sich aber nicht sicher sind, ob Sie die rechte Wahl treffen würden, dann ist Henry Ihnen gerne behilflich.

Er gibt Ihnen zur Gebäudestatik des Pferdes, sowie zum Typ, der emotionalen Verfassung und dessen Anlage Auskunft.

Kategorien: Blog News